Größentabellen

Eine optimale Passform von Helm und Bekleidung ist beim Motorradfahren wichtig. Damit die Bekleidung gut sitzt, sollten Sie die Größentabellen der Hersteller beachten:

  • Körperhöhe wird von Scheitel bis Sohle (ohne Schuhe) gemessen
  • Brustumfang an der stärksten Stelle der Brust
  • den Taillenumfang messen Sie mit locker angelegtem Maßband
  • die Schrittlänge ist gleich der Beininnenlänge von Schrittpunkt zur Fußsohle
  • die Armlänge bezeichnet die Aussenlänge des Arms vom Schultpunkt zum Handgelenk
  • Handschuhgrößen: legen Sie das Maßband in Höhe der Fingerknöchel um Ihre Hand
  • Helmgröße: die passende Helmgröße ermitteln Sie mit dem Kopfumfang in Höhe der Stirn

was es bei Helmen noch zu beachten gibt:

  • kein Maßband zur Hand? Nehmen Sie einen Faden oder eine Kordel, und vergleichen Sie die Länge mit dem Meterstab
  • testen Sie den neuen Helm immer mit einer Sturmhaube - ohne Sturmhaube getragene Helme sind aus hygienischen Gründen vom Umtausch ausgeschlossen!
  • wenn der Helm aufgesetzt ist, schütteln Sie den Kopf - der Helm darf nicht verrutschen
  • wenn Sie Brillenträger sind, testen Sie den Helm mit einer Brille

zu den Größentabellen:

Alpha Industries Logo        Alpinestars Logo        Bad Company Logo        Bandit Logo        Büse Logo        Brandit Logo        Dainese Logo        Daytona Logo        Germot Logo        Held Logo        HJC Logo        LS2 Logo        Modeka Logo        Rukka Logo        Scorpion Exo Logo        Shoei Logo        Schuberth Logo        Surplus Logo